Telefon Rüsthaus: 03842/23111 Notruf:122 E-Mail: kdo.012@bfvle.steiermark.at

Am 8. März 2019 trafen sich die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Leoben-Göss und Leoben-Stadt wieder zum traditionellen Eishockeymatch in der Leobner Eishalle.

 

Mit sehr großem Kampfgeist, Einsatz und natürlich einer großen Portion Spaß stand es nach spannenden 2 Dritteln 4:4 unentschieden. Daher gab es einen offenen Schlagabtausch im letzten Spielabschnitt, in dem sich die Mannschaft der FF Leoben-Stadt als bessere präsentierte und den Endstand von 7:5 fixieren konnte. Trotz des klaren Sieges wurde im Anschluss das legendäre Penaltyschießen durchgeführt, wo sich jeder Spieler noch einmal sportlich einbringen konnte. Mit zum Teil recht lustigen "Showeinlagen" konnte sich die Mannschaft der FF Leoben-Göss mit 2:1 durchsetzen, die beiden Torleute zeigten dabei Top Leistungen und konnten somit viele Tore verhindern. Für uns war LM Hans-Jörg Reiter Spieler des Tages, da er sich spontan dazu bereit erklärte die Mannschaft zu unterstützen (3 Spieler sind im Vorfeld ausgefallen), obwohl er noch nie auf Eislaufschuhen gestanden ist. Sein Motto war "Dabei sein ist Alles" und er hat es mit Bravour gemeistert.

Weitere Spielanalysen wurden dann bei einem gemütlichen Beisammensein in den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Leoben-Göss besprochen. Hier wurden wir von unserem Kommandanten-Stellvertreter OBI Martin Leinweber mit einen selbstgemachten Chili con Carne aus den Dutch-Oven verköstigt.

 

Auch 2020 werden wir dieses sportliche Ereignis wieder durchführen, um unsere Kameradschaft zu pflegen und unsere gemeinsame Stärke für die Bevölkerung von Leoben zu präsentieren!!! 

 

Weiter Fotos (C) FF Leoben-Göss gibt es in unserer Gallery!!!