Am Dienstag, den 19. Juli 2016 besuchten einige Kameraden unserer Wehr das Rosenbauer Werk II in Leonding um die erste Rohbaubesprechung unseres neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug 4, kurz HLF4, durchzuführen. 

Bei dieser Besprechung wird bis ins Detail genau besprochen, wie die Ausrüstung im Fahrzeug verbaut wird. Dies ist ein sehr wichtiger Punkt in der Fahrzeuganschaffung, da dieses Fahrzeug bereits auf mehrere Jahre im Voraus gut geplant werden muss um dem heutigen Technikfortschritt standzuhalten. Das neue Fahrzeug wird auf einen MAN TGM 18.340 von der Firma Rosenbauer aufgebaut und wird 5000 Liter Löschwasser und 200 Liter Löschschaum mitführen.
Weiters wurde an diesem Tag bereits die Normbeladung unseres ehemaligen TLF-A 3000 nach Leonding überstellt, damit diese Geräte wie besprochen verbaut werden können.

Somit ist unser altes TLF-A 3000, ein Steyr 15S23, nach 25 Jahren treuem Feuerwehrdienst per 18. Juli 2016 außer Dienst gestellt worden.

Die Auslieferung unseres neuen HLF4 wird voraussichtlich Ende September 2016 erfolgen.
Weiter unten sehen Sie ein Bild von unserem ehemaligem TLF-A 3000 sowie einige Bilder vom neuen HLF4.

Unser ehemaliges TLF-A 3000
(per 18.07.2016 außer Dienst)